previous arrow
next arrow
Slider

Hort an der Schule

Viele Eltern wünschen sich über den regulären Unterricht hinaus eine verlässliche Nachmittagsbetreuung für ihr Kind.

In unserem Schülerhort für die Klassen 1 – 6 essen Kinder nach dem Unterricht gemeinsam mit anderen zu Mittag, spielen und erledigen die Hausaufgaben. Die Betreuungszeit endet um 17 Uhr. Die Anzahl der Betreuungstage kann variieren. Das Angebot in Kürze:

Mittagessen

Essen ist gemeinschaftsstiftend – deswegen gehen die pädagogischen Mitarbeitenden mit den Kindern aus dem Schülerhort gemeinsam in der hauseigenen Mensa zum Mittagessen.

Freispielzeit

Ob in der Turnhalle, im Leseraum, beim Kickerspielen, beim Basteln, draußen auf unserem Waldschulhof oder in der S-Box (Sportplatz) – das Schülerhortteam begleitet die Kinder durch den Nachmittag.

Hausaufgabenzeit

Während der Lernzeit erledigen die Schülerinnen und Schüler unter Anleitung ihre Hausaufgaben. Hier kann im Unterricht Gelerntes gefestigt werden und die kleinen Hausaufgabengruppen ermöglichen eine enge Begleitung.

Wahlpflichtangebote

Nach der Hausaufgabenzeit wählen die Kinder unter verschiedenen Angeboten das für sie passende aus. Das kann die Holzwerkstatt, ein Theaterprojekt, ein Sportangebot, eine Bastelaktion, ein Ausflug oder vieles andere mehr sein. Durch das Erleben in der Gruppe, die Beziehung zu den Mitarbeitenden und die Auseinandersetzung mit neuen Themen und Materialien erweitert der Schülerhort das Bildungsangebot der FCS.

Anmeldung

Der Hort ist rechtlich ein „Hort an der Schule“ und gehört damit zur FCS. Informationen zur Anmeldung erhalten Sie auf Nachfrage. Den Kontakt dazu finden Sie auf den Seiten der FCS hier.