previous arrow
next arrow
Slider

Freie Christliche Schule

Die Freie Christliche Schule (FCS) ist eine ev. Bekenntnisschule, die alle allgemeinbildenden Abschlüsse anbietet. Von der Grundschule bis zum Abitur in wertschätzender Atmosphäre, das ist das Leitmotiv der FCS.

In der Primarschule (1. – 4. Klasse) arbeitet die FCS in altersgemischten Klassen (Familienklassen) mit Materialien und Methoden aus der Montessoripädagogik (strukturierte Freiarbeit).

Von der Primarschule geht es in die Sekundarschule, die zum Hauptschulabschluss nach Klasse 9 und zum Realschulabschluss und mittleren Bildungsabschluss der Werkrealschule nach Klasse 10 führt – je nach individueller Leistungsfähigkeit und -bereitschaft des Kindes.

Das allgemeinbildende Gymnasium (G9) führt in 9 Jahren zur Hochschulreife. Schülerinnen und Schüler können einen naturwissenschaftlichen oder sprachlichen Schwerpunkt legen. Eine Besonderheit stellt das Atelierkonzept dar.

Wer die Sekundarschule mit dem Realschul- oder dem mittleren Bildungsabschluss der Werkrealschule beendet, kann über den Weg des beruflichen Gymnasiums oder über den Weg des Aufbaugymnasiums in 3 Jahren zur allgemeinbildenden Hochschulreife gelangen.

Auf den Seiten der FCS finden Sie konkrete Informationen zu den Schularten, zum pädagogischen Konzept und zu den weiteren Angeboten.